E-Liquids gesunde Alternative zu Nikotin?

E-Liquids gesunde Alternative zu Nikotin?

Dass Rauchen, und somit der aktive wie auch passive Konsum von Nikotin gesundheitsschädlich ist, nun das Wissen sicherlich längst alle und so wurde nicht nur durch verschiedenste „Anti Nikotin Kampagnen“, sondern eben auch durch das steigende Bewusstsein für die eigene Gesundheit in den vergangenen Jahrzehnten der Ruf nach einer gesunden Alternative zu Nikotin immer lauter.

Lange Zeit schien diese Alternative zu herkömmlichen Zigaretten kaum denkbar. Wie sollte man auch etwas, das von Grund auf für unseren Körper schädlich, ist durch eine weniger gefährliche oder aber gar gesunde Alternative austauschen können, ohne dabei den eigentlichen Geschmack und die Wirkung der drogenähnlichen Substanz Nikotin auf den Körper einbüßen zu müssen?

E-Liquids als echte Alternative!

Doch so unmöglich die Suche auch erschien, letztlich fand man dann doch eine gesunde und ungefährliche Alternative zu herkömmlichen Zigaretten. Genannt werden sie elektrische Zigarette oder aber auch schlicht E-liquids. Begriffe die auf den ersten Blick hin für Nichtkenner wenig Informationen bieten und die doch für eine echte Revolution in Sachen Rauchgenuss stehen.

    Die Vorteile der E-Liquids

  • weniger gesundheitsgefährdend als „normales Rauchen“
  • weniger schädliche Inhaltsstoffe
  • keine Suchtgefahr durch Nikotin

Denn die E-liquids oder aber auch elektrische Zigarette ist durchaus eine echte Neuerung in Sachen Rauchgenuss. Ohne die bei herkömmlichen Zigaretten beinhalteten Schadstoffe bieten Zigaretten elektronisch betrieben, vollen Rauchgenuss bei absoluter Ungefährlichkeit für den Körper. Ein echtes Wunder will man meinen und doch ist es an sich ganz einfach.

Der Genuss bei den E-Liquids entsteht durch das Verdampfen von verschiedensten Geschmacksstoffen. So also ist das Rauchen einer E-liquids ähnlich dem Rauchen einer herkömmlichen Zigarette, man aktiviert die elektronische Zigarette zieht daran und inhaliert den Dampf.

E-Liquids – Ohne Gesundheitsrisiko rauchen?

So also kann man den Genuss einer E-liquids in jedem Fall mit dem Genuss einer herkömmlichen Zigarette oder aber auch Zigarre vergleiche, einzig die schädliche Wirkung auf dem Körper sowie die enorme Suchtgefahr, die herkömmliche nikotinhaltige Produkte beinhalten, fallen vollkommen weg.

So kann man also ohne Gesundheitsrisiko rauchen und ein weiterer enormer Vorteil der E-liquid ist in jedem Fall auch der, dass sie nicht unter die Nichtraucherschutzgesetze fallen. Wo ein Raucher also nach dem Essen das Restaurant verlassen muss, um sich seinen Genuss in Form einer Zigarette genehmigen zu dürfen, da darf der Dampfer (wie sich Raucher von E-liquids gerne selbst nennen) ohne Weiteres seine E-liquids im Restaurant auspacken und seine elektronische Zigarette genießen.

Fazit zu E-Liquids

Das Fazit zu dieser doch noch sehr jungen und neuen Form des Rauchens ist also denkbar positiv. Neben der absolut unbedenklichen Möglichkeit, sich dem Genuss, der E-liquid hinzugeben, ist die Akzeptanz der Bevölkerung dieser Form des Rauchens enorm. Selbst überzeugte Nichtraucher, die so manchem Raucher das Leben nur zu gerne schwer machen, sehen in den E-liquids kein Problem und so ist die E-liquids in jedem Fall eine überaus vorteilhafte Alternative zu herkömmlichen Zigaretten, die auf lange Sicht dem Körper enormen Schaden zufügen könnten.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>